Docker Praxistraining für (Web) Entwickler

Schulung / Training / Kurs / Seminar – 2 Tage remote

Das sich mit Docker auf sehr effiziente Weise Arbeitsumgebungen für Entwickler bereitstellen lassen hat sich bereits herumgesprochen. Wie eine solche Arbeitsumgebung aber auf dem eigenen Entwicklungsrechner effizient und zeitsparend aufgebaut und betrieben wird, lernen sie in diesem Kurs von Grund auf.

Das Praxisbeispiel führt Sie Schritt für Schritt hin zu einer vollwertigen Programmierumgebung für PHP Webprojekte, einem sogenannten LAMP Stack. Während Sie die Dienste Apache 2 HTTP Webserver mit PHP und einer MySQL Datenbank, sowie dem Administrationswerkzeug PhpMyAdmin über Docker Container erstellen, lernen Sie nebenher alle wichtigen Grundlagen zu Docker, um künftig auch anders gestaltete Entwicklungsumgebungen erstellen zu können.

Profitieren sie von den vielen Vorteilen die Ihnen Docker auch in den Entwickleralltag bringt. Gekapselte parallele Installationen die sich leicht aktualisieren lassen und zudem noch wetvolle Systemressourcen schonen. Nutzen Sie die eingesparte Zeit um sich mit den wirklich wichtigen Dingen beschäftigen zu können, dem programmieren.

Durchführungs-Garantie: der Kurs wird auch bei nur einem Teilenmenden durchgeführt

Kurs buchen: https://www.gfu.net/seminare-schulungen-kurse/open_source_sk62/docker-praxistraining-fuer-web-entwickler_s2665.html

Jeder Teilenmende erhält eine gedruckte Ausgabe des Buches: Marco Schulz, CI mit Jenkins, Rheinwerk, 2021

Sollten Sie zu den angebotenen Terminen nicht können, beziehungsweise für Ihr Team einen individuellen Termin wünschen, um beispielsweise in einer geschlossenen Runde auf konkrete Problemstellungen eingehen zu können, besteht die Möglichkeit zusätzliche außerplanmäßige Termine zu vereinbaren. Nutzen Sie bitte hierzu mein Kontaktformular unter der Angabe welchen Kurs Sie wünschen, mit Terminvorschlägen und der zu erwartenden Teilnehmerzahl.

Weitere Termine:

  • 24.04 – 25.04.2023 (KW 17)
  • 03.07 – 04.07.2023 (KW  27)
  • 23.10 – 24.10.2023 (KW 43)

DevOps – Praxistraining – Entwicklung, Test, Monitoring und Logging

Schulung / Training / Kurs / Seminar – 3 Tage remote

Wenn ein Unternehmen sich entscheidet, Software nach der DevOps-Philosophie zu entwickeln, bietet sich eine große Chance, den Kunden robustere Software in kürzeren Entwicklungszyklen bereit zu stellen. Gemeinsam müssen alle Beteiligten die Unternehmenskultur so verändern, dass Konzeption, Entwicklung, Test und Betrieb von Software Hand in Hand gehen.

Für Entwickler bedeutet dies meist eine deutliche Erweiterung von Anforderungen und Verantwortung: Themen wie Containerisierung, Integrationstests, Monitoring und Logging sollten bedacht und beherrscht werden. In diesem Praxisseminar machen Sie sich anhand ‘echter’ Softwareprojekte mit vielen unterschiedlichen Technologien und Methoden vertraut.

Durchführungs-Garantie: der Kurs wird auch bei nur einem Teilenmenden durchgeführt

Kurs buchen: https://www.gfu.net/seminare-schulungen-kurse/java_sk5/devops-werkzeugkasten-entwickler_s2137.html

Jeder Teilenmende erhält eine gedruckte Ausgabe des Buches: Marco Schulz, CI mit Jenkins, Rheinwerk, 2021

Sollten Sie zu den angebotenen Terminen nicht können, beziehungsweise für Ihr Team einen individuellen Termin wünschen, um beispielsweise in einer geschlossenen Runde auf konkrete Problemstellungen eingehen zu können, besteht die Möglichkeit zusätzliche außerplanmäßige Termine zu vereinbaren. Nutzen Sie bitte hierzu mein Kontaktformular unter der Angabe welchen Kurs Sie wünschen, mit Terminvorschlägen und der zu erwartenden Teilnehmerzahl.

Weitere Termine:

  • 27.03 – 29.03.2023 (KW 13)
  • 26.06 – 28.06.2023 (KW 26)
  • 25.09 – 27.09.2023 (KW 39)
  • 11.12 – 13.12.2023 (KW 50)

DevOps – Automatisierung in der Java Software Entwicklung

Schulung / Training / Kurs / Seminar – 3 Tage remote

Das Thema DevOps umfasst viele Facetten. Ein zentraler Punkt ist hierbei die Automatisierung. Um im Unternehmen erfolgreich eine DevOps Kultur einführen zu können benötigen die Entwicklungsteams auch eine entsprechende Infrastruktur, die zuverlässig den aktuellen Entwicklungsstand im Projekt offenlegt. Sämtliche Beispiele sind für Projekte auf der Java Infrastruktur ausgelegt.

In diesem Kurs lernen Sie die verschieden Aspekte der Prozessautomatisierung und die zugehörigen Werkzeuge kennen. Sie erfahren praxiserprobte Details über Strategien, mit der Sie schonend aktuelle Projekte in eine DevOps Kultur möglichst Ressourcen schonend überführen können. Dabei liegt der Fokus vornehmlich auf dem Bereich Entwicklung und ist besonders auf die klassischen Arbeitsbereiche des Konfigurationsmanagement zugeschnitten.

Durchführungs-Garantie: der Kurs wird auch bei nur einem Teilenmenden durchgeführt

Kurs buchen: https://www.gfu.net/seminare-schulungen-kurse/testmanagement_sk92/devops-softwareentwicklung-systemadministration_s2188.html

Jeder Teilenmende erhält eine gedruckte Ausgabe des Buches: Marco Schulz, CI mit Jenkins, Rheinwerk, 2021

Sollten Sie zu den angebotenen Terminen nicht können, beziehungsweise für Ihr Team einen individuellen Termin wünschen, um beispielsweise in einer geschlossenen Runde auf konkrete Problemstellungen eingehen zu können, besteht die Möglichkeit zusätzliche außerplanmäßige Termine zu vereinbaren. Nutzen Sie bitte hierzu mein Kontaktformular unter der Angabe welchen Kurs Sie wünschen, mit Terminvorschlägen und der zu erwartenden Teilnehmerzahl.

Weitere Termine:

  • 25.01 – 27.02.2023 (KW 04)
  • 26.04 – 28.04.2023 (KW 17)
  • 05.07 – 08.07.2023 (KW 27)
  • 25.10 – 27.10.2023 (KW 43)

DevOps – Automatisierung in der Java Software Entwicklung

Schulung / Training / Kurs / Seminar

Das Thema DevOps umfasst viele Facetten. Ein zentraler Punkt ist hierbei die Automatisierung. Um im Unternehmen erfolgreich eine DevOps Kultur einführen zu können benötigen die Entwicklungsteams auch eine entsprechende Infrastruktur, die zuverlässig den aktuellen Entwicklungsstand im Projekt offenlegt. Sämtliche Beispiele sind für Projekte auf der Java Infrastruktur ausgelegt.

In diesem Kurs lernen Sie die verschieden Aspekte der Prozessautomatisierung und die zugehörigen Werkzeuge kennen. Sie erfahren praxiserprobte Details über Strategien, mit der Sie schonend aktuelle Projekte in eine DevOps Kultur möglichst Ressourcen schonend überführen können. Dabei liegt der Fokus vornehmlich auf dem Bereich Entwicklung und ist besonders auf die klassischen Arbeitsbereiche des Konfigurationsmanagement zugeschnitten.

Durchführungs-Garantie: der Kurs wird auch bei nur einem Teilenmer:in durchgeführt.

Kurs buchen: https://www.gfu.net/seminare-schulungen-kurse/testmanagement_sk92/devops-softwareentwicklung-systemadministration_s2188.html

Jede(r) Teilnehmer(in) erhält eine gedruckte Ausgabe des Buches: Marco Schulz, CI mit Jenkins, Rheinwerk, 2021

Grazer Linux Tage 2022

Heimnetz ohne Werbung mit AdGuard auf dem RaspberryPI

Leider ist von Minute 1:00 bis 2:10 kein Tonmitschnitt vorhanden 🙁 – einfach überspringen

Es gibt viele Projekte die sich für einen Raspberry PI eignen. Aus eigener Anwendung zeige ich wie man im Heimnetzwerk das Tool AdGuard in einem Docker Container zum laufen bringt, um damit die Werbung für alle im Netwerk verbundenen Geräte abstellt.

In diesem kleinen Workshop geht es darum auf einem Raspberry PI 4 mit einem Ubuntu Server Docker zum Laufen zu bekommen. Das ist aber der einfachste Schritt, denn dann geht es ans Eingemachte und wir fühlen den Netzwerkmöglichkeiten von Docker ein wenig auf den Zahn. Ein bischen SSH und Shell, ganiert mit Routerkonfiguration und vielen kleine praktischen Tipps runden den Talk ab.


Slides: https://speakerdeck.com/elmardott/heimnetz-ohne-werbung-mit-adguard-auf-dem-raspberrypi