Apache Maven Master Class

Apache Maven (kurz Maven) erschien erstmalig am 30. März 2002 als Apache Top Level Projekt unter der freien Apache 2.0 Lizenz. Diese Lizenz ermöglicht auch eine freie Nutzung für Unternehmen im kommerziellen Umfeld ohne das Lizenzgebühren fällig werden.

Das Wort Maven kommt aus dem Jiddischen und bedeutet so viel wie „Sammler des Wissens“.

Maven ist ein reines Kommandozeilenprogramm und wurde in der Programmiersprache Java entwickelt. Es gehört in die Kategorie der Build Werkzeuge und findet vornehmlich in Java Softwareentwicklungsprojekten Verwendung. In der offiziellen Dokumentation bezeichnet sich Maven als Projektmanagement-Werkzeug, da die Funktionen weit über das Erstellen (Kompilieren) der binär ausführbaren Artefakte aus dem Quellcode hinausgehen. Mit Maven können Qualitätsanalysen von Programmcode und API-Dokumentationen erzeugt werden, um nur einige der vielfältigen Einsatzgebiete nennen.

  • wöchentliche Updates
  • E-Mail Support
  • 1 x monatliche Live Video FAQ
  • Video Workshops
  • Einreichen eigener Themenvorschläge

Online Kurs

299

/ Jahr

Zielgruppen

Dieser Onlinekurs eignet sich sowohl für Anfänger ohne Vorkenntnisse, als auch für erfahrene Experten. Jede Lektion ist in sich geschlossen und kann individuell ausgewählt werden. Umfangreiches Zusatzmaterial erklärt Zusammenhänge und ist mit zahlreichen Referenzen unterlegt. Das ermöglicht Ihnen den Kurs Apache Maven Master Class auch als Nachschlagewerk zu nutzen. Kontinuierlich werden dem Kurs neue Inhalte hinzugefügt. Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft der Apache Maven Master Class entscheiden sollten, haben Sie außerdem vollen Zugriff auf exklusive Inhalte (Patreon).

Entwickler

  • Maven Grundlagen
  • Maven auf der Kommandozeile
  • IDE Integration
  • Archetypes: Projektstrukturen anlegen
  • Testintegration (TDD & BDD) mit Maven
  • Testcontainers mit Maven
  • Multi Module Projekte für Microservices

Buildmanager / DevOps

  • Release Management mit Maven
  • Deploy nach Maven Central
  • Sonatype Nexus Repository Manager
  • Maven Docker Container
  • Docker Images mit Maven erstellen
  • verschlüsselte Passwörter
  • Prozess & Build Optimierung

Qualitätsmanager

  • Maven Site – Die Reporting Engine
  • Testabdeckung ermitteln & bewerten
  • statische Codeanalyse
  • Codingstyle Vorgaben überprüfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert